FC-R Serie...

FLIR Wärmebildkamera FC-R Serie 320x240 25Hz 24° × 19°...
Preis auf Anfrage

Temperaturüberwachung mit der FLIR FC-R

Anwendungsbericht ansehen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

FLIR Wärmebildkameras für Security Anwendungen

Wärmebildkameras von FLIR Systems verfügen über marktführende Bildqualität. Zusammen mit einer Video-Content-Analyse-Software (Bewegungsanalyse) ermöglicht diese Technik die Erkennung und Detektion von Personen am Tag und in der Nacht.  FLIR Kameras setzten dabei Sensoren aus VOX-Material ein. Dieses Material ist sehr widerstandsfähig und robust. FLIR als Hersteller ermöglicht seinen Kunden deshalb eine 10-Jahres Detektorgarantie auf die Security Kamera mit VOX-Sensoren. 10 Jahres-Garantie


Wärmebildkamera generieren ein Bild am Tag und in der Nacht

Diese Technik hat es in sich, man kann sich nicht davor verstecken. Eine Wärmebildkamera sieht auch kleinste Temperaturunterschiede und ermöglicht somit die Detektion über die integrierte Videoanalyse oder über eine erweiterte Analyse auf einem Server. FLIR Wärmebildkameras haben dabei den Vorteil, dass Sie bis zu einer Ditanz von 100m duch Nebel, Schnee und Regen durchschauen können oder mindestens nicht von diesen äusserlichen Einflüssen gestört werden.  Wo Tag-Nacht-Kameras auch mit höchster Sensititvität nichts mehr sehen, ermöglicht eine Wärmebildkamera immer noch ein Übersichtsbild und Detektion.

Unterschiedliche Anwendungen für Perimeterüberwachungen mit FLIR Wärmebildkameras

Bis vor einigen Jahren wurden Wärmebildkameras nur in Gefängnissen, Flughafen oder militärischen Anlagen eingesetzt. Die neu verfügbare Technik ermöglicht nun aber den Einsatz auch für Anwendungen, für welche die FLIR Kamera aus finanzieller Sicht nicht in Frage kam. Heutige Systeme sind klein, kosteneffizient und leicht integrierbar. So hat die Wärmebildtechnik den Weg in Anwendungen wie Villenüberwachungen, Firmenarealüberwachung oder in die Absicherung wichtiger Infrastruktur gefunden.

Videoanalyse im Zusammenspiel mit Wärmebild

Videoanalyse ist die effiziente Methode das Wärmebild auf Richtungswechsel und Bewegung zur analysieren. Kameras von FLIR, welche dies nun auch schon On-Board in der Kamera integriert haben, können eine Fläche welche als Perimeter benutzt wird, auf Eindringlinge überprüfen. Dabei können die Objektgrössen (Personengrösse) und die verschiedenen Zonen eingestellt werden um eine Detektion und Alarmierung abzuleiten. Serverbassierte Videoanalysesoftware im Gegenteil ist noch ein grosses Stück leistungsfähiger und kann Geschwindigkeit, Bewegungsmuster und Richtung einer Person erkennen. Dadurch sind ausgeklügelte Alarmkriterien möglich, welche auch dabei helfen, kleine Tiere wie Füchse nicht als Alarm zu detektieren.

Marktführende Bildqualität / Top-Detektionsgrundlagen

Die FC-ID Kamera von FLIR  ist das marktführende System im Bereich der Wärmebildtechnik. Es  beinhaltet extrem hochwertige Objektive bei gleichzeitig bestem Sensormaterial. Das Resulat ist die Erkennung von Personen auch in schwierigen thermischen Siuationen. Die neue FC-ID Kamera kann auch Personen in grosser Distanz in einer aufgewärmten Betonfläche erkennen, wo andere System nur einen weisse Fläche zeigen. Die herausragende Bildqualität ermöglicht die Erkennung von Personen mit Videoanalysesoftware in jeder Wetterbedingung.